Neumarkt Ring mit Züri-Leu

Goldschmied Schmuck Züri-Leu Entwurf Design

Kürzlich durfte ich für einen Kunden einen Herrenring mit dem abstrahierten Familienwappen anfertigen. Diese schöne Kundenanfertigung hat mir den Anstoss gegeben, eine Idee umzusetzen, die ich schon lange mit mir herumtrug: einen Herrenring mit dem Zürcher Wappentier zu fertigen.

An einem schönen Morgen erfreute ich mich vor meinem Geschäft wieder einmal an der Szenerie der Altstadt und schaute Richtung Grimmenturm, wo auf der Turmspitze ein goldener Zürich-Leu in der Sonne aufblitzte. Der 
Grimmenturm wird jeden Tag von Besuchern fotografiert und dient auch oft als Hintergrund für Selfies. Ich dachte deshalb schon länger darüber nach, die Ansicht dieses prächtigen Turms in ein Schmuckstück zu integrieren. Der schlichte, 
abstrahiert gestaltete Zürich-Leu gefiel mir auf Anhieb. Wie ich herausfand, entwarf Grafiker Ernst Keller die Wetterfahne in den sechziger Jahren.

Somit fanden die beiden Ideen vom Zürich-Leu und den Grimmenturm in 
einem Schmuckstück zusammen und wollten in die Tat umgesetzt werden.

Der Ring ist in 500 Palladium gearbeitet, mit einer Feder in 750 Roségold, die je nach Ringgrösse angepasst werden kann. Der handgravierte Zürich-Leu ist vergoldet und hebt sich so vom weissen Palladium ab, wie das Original auf dem Turm vom Himmel, wenn der Löwe in der Sonne leuchtet.

Gerne dürfen Sie den Ring anprobieren, ich freue mich auf Ihren Besuch.

Von | 2019-02-16T14:39:27+00:00 Februar 16th, 2019|Craftsmanship|

Über den Autor: